Rollsportpark Schüpfheim

Raus aus dem Zimmer rein in den Park! Genau das will die Trägerschaft des Rollsportparks bewirken. Das Ziel ist, einen neuen Bewegungsort für Jung und Alt zu schaffen. In Schüpfheim, in mitten der Unesco Biosphäre Entlebuch soll ein Rollsportpark mit einem Pumptrack und einer Skateanlage entstehen. Auf der geplanten Rollsportanlage können sich bereits kleine Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit allen ihren Rollsportgeräten wie Bikes, Skates, Scooter etc. vergnügen. Der Trägerverein hat dazu ein Konzept ausgearbeitet, wie die Planung und Finanzierung aussieht.

Als Jugendarbeiter ist es mir ein Anliegen, dass die Partizipation von Jugendlichen von A-Z gelingt. Die Mitwirkung junger Erwachsener in verschiedenen Ressorts von der Planung bis zum Endprodukt ist gewährleistet. Die Jugendlichen werden bei der Planungs- und Umsetzungsphase mit «Hilfe zur Selbsthilfe» unterstützt: Also beste Voraussetzungen für ein gelungenes Projekt!

Mehr zum Projekt: www.rollsportpark.com

This entry was posted in Jugendkultur. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.