Coronavirus: Lockerungen ab 27. April

Der Bundesrat hat am Donnerstag, 16. April, die schrittweise Lockerungen der bisherigen Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus bekannt gegeben. Für die Projekte, Treffs und Anlässe in der Jugendarbeit ändert dies noch wenig. Sämtliche öffentliche und private Versammlungen sind bis am 08. Juni untersagt. Das bedeutet für die Jugendarbeit:

Selbstverständlich bin ich auch ausserhalb der Jugendbüro-Öffnungszeiten für die Jugendlichen und Eltern via Mail, Telefon oder WhatsApp erreichbar. Schaut auf eure Gesundheit und haltet euch an die Massnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Bleibt gesund & Liebe Grüsse

Philipp Muff

This entry was posted in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm, Projekte. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.