Offene Bühne – deine Plattform!

Jugendliche haben das Bedürfnis miteinander zu musizieren, Tanzen und ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Mit diesem Gesichtspunkt hat das Organisationskomitee die Idee „Offene Bühne“ aufgegleist und weiterentwickelt.

Eine geeignete Bühne mit einer Tanzfläche, professioneller Musikanlage und Beleuchtung, toller Moderation und eine Infowand sind die Regisseure der  „offenen Bühne – open Stage“ . Die Jugendlichen können sich jeweils im Verlaufe des Abends an einer Infowand eintragen, welchen Beitrag sie zeigen wollen. Ziel der „offenen Bühne“ ist, den Jugendlichen eine Plattform zu bieten, wo sie ihre künstlerischen oder kreativen Fähigkeiten erproben konnten. Egal ob Handörgali, Sologesang, Soloinstrument, Acapella, Witze erzählen, Tanzen oder HipHop – Rap alle Interessen und jugendkulturelle Richtungen sind willkommen.

Archiv (fünf Staffeln)

An der 1. Staffel der „offenen Bühne“ vom 27.11.2009 haben sich 14 Jugendliche spontan unter die Darstellerinnen und Darseller gereiht. Rund 200 Jugendliche haben die „offene Bühne“ im Verlauf des Abend aufgesucht.

An der 2.Staffel der „offenen Bühne“ vom 26.02.2010 haben sich 12 Jugendliche spontan unter die Darstellerinnen und Darsteller gereiht. Rund 200 Jugendliche haben die „offene Bühne“ im Verlauf des Abends aufgesucht.

An der 3.Staffel der „offenen Bühne“ vom 05.11.2010 haben sich 10 Jugendliche spontan unter die Darstellerinnen und Darsteller gereiht. Rund 250 – 300 Jugendliche haben die „offene Bühne“ im Verlauf des Abends aufgesucht.

An der 4.Staffel der „offenen Bühne“ vom 03.02.2012 haben sich 11 Jugendliche spontan unter die Darstellerinnen und Darsteller gereiht. Rund 250 Jugendliche haben die „offene Bühne“ im Verlauf des Abends aufgesucht.

 

An der 5. Staffel haben sich drei Jugendliche für einen spontanen Auftritt entschieden.

OpenStage 03.05.13

 

Bildimpressionen aus vergangenen fünf Staffeln der Open-Stage

P1080153

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.