Ki-Jugendarbeit

Der Übergang von der offenen kirchlichen Jugendarbeit und der offenen Jugendarbeit war in den vergangenen Jahren fließend. Per Schuljahr 13/14 wurde ein „Team kirchliche Jugendarbeit“ gegründet. Dieses setzt mit diversen Projekten und somit mit Themen aus der kirchlichen Jugendarbeit Akzente. Dabei wird der spirituelle Teil der kirchlichen Jugendarbeit mit einbezogen.

Zusammengefasst hat die Jugendarbeitsstelle folgender Auftrag:

  • Die kirchliche Jugendarbeit begleitet die Jugendlichen – in erster Linie solche, die nicht mehr in die Schule gehen – im Suchen der Sinnfragen des Lebens.
  • Die kirchliche Jugendarbeit begleitet die Präsides der Jugendvereine von Jungwacht und Blauring.
  • Die kirchliche Jugendarbeit arbeitet mit der offenen Jugendarbeit zusammen. Sie ist auch im Jugendtreff Reggy und Shelby sichtbar und übernimmt Betreuungsaufgaben.
  • Die kirchliche Jugendarbeit gestaltet spezielle Jugendgottesdienste, Besinnungen, Feiern und Besinnungstage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.