Pastoralraum Mittleres Entlebuch

Im Pastoralraum Mittleres Entlebuch, der am 17. Februar 2013 von Bischof Felix Gmür errichtet wurde, arbeiten die drei Pfarreien Schüpfheim, Flühli und Sörenberg eng zusammen nach einem gemeinsamen Pastoralkonzept. Die Menschen leben schon lange nicht mehr begrenzt auf ein kleines Pfarreigebiet; der Pastoralraum deckt sich besser mit dem grösseren Lebensraum der Menschen.Die Jugendarbeit Schüpfheim – Flühli – Sörenberg deckt denselben Lebensraum ab und ist im Konzept des Pastoralraumes berücksichtigt. Diakon Urs Corradini leitet den Pastoralraum sowie die drei Pfarreien gemeinsam mit Jakob Zemp, dem bisherigen Pfarrer von Schüpfheim. Simon Zihlmann arbeitet als Kaplan mit. Der Pastoralraum präsentiert sich auf der Homepage www.pastoralraum-me.ch.

Pastoralraum_ME_farbig_rgb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.