Jugendkulturtage 02. – 08. April – Endspurt!

Die Jugendkulturtage bieten dir die Möglichkeit, dein Hobby, deine Visionen, dein Talent den anderen Jugendlichen zu präsentieren. Ganz egal wo dein Talent steckt, jede Idee ist herzlich willkommen. Auch mit Projektarbeiten, welche an der 3.ISS erarbeitet wurden oder mit Maturaarbeiten, können die Jugendlichen teilnehmen. Kein Werk, kein Song, keine Fotokollage, usw. sollte perfekt sein. Das Mitmachen kommt vor dem Gewinnen. Folgend die Daten:

  • Vernissage: Die Jugendkulturtage beginnen am Sonntag 02. April um 17.30 Uhr mit der Vernissage im Entlebucherhaus. Diese Plattform benützen Künstlerinnen und Künstler welche vor einem ruhigen Publikum spielen, tanzen oder singen möchten. Wäre das etwas für dich?
  • Ausstellung: Während der Ausstellungswoche kannst du dein Werk ausstellen. Diese Woche gibt den Besuchern einen vielfältigen Einblick in verschiedene Kategorien wie Texte, Installation, Malerei, Fotografie, Film oder Skulpturen. Die Ausstellung findet vom 02. – 08. April im Entlebucherhaus statt.
  • Jugendkulturfest: Die Jukult-Party «Break down the Walls» ist der krönende Abschluss. Die Party findet im Adlersaal in Schüpfheim statt. Neben der Prämierung aller Kategorien, kannst du auch als DJ am DJ-Battle teilnehmen: Hörst du gerne Musik und möchtest deinen Lieblingssound auf der DJ-Bühne abspiele? Du musst keine DJ Erfahrung mitbringen, es wird dir alles erklärt. Das Battle wird dieses Jahr speziell gefördert!

Alle Kategorien werden am Jugendkulturfest prämiert. Die Organisation, Planung, Realisierung der Jugendkulturtage liegt in den Händen von Jugendlichen. Gegenwertig wirken im Organisationskomitee 14 Jugendliche aus Flühli, Schüpfheim, Escholzmatt und Entlebuch mit. Sie werden von den Jugendarbeitsstellen  Schüpfheim-Flühli-Sörenberg begleitet. Bereits am 11. März ist Anmeldeschluss für die Jugendkulturtage! Melde dich also umgehend noch an! 

Anmeldung zum Downloaden: Anmeldung zum DRUCKEN 

This entry was posted in Jugendkultur. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.