Lockerungen & neues Programm!

Das BAG und die Dienststelle Gesundheit/Sport Kanton Luzern erlauben der offenen Jugendarbeit weitgehende Lockerungen. Das freut uns natürlich sehr! Es ist uns ein Anliegen, unsere Angebote einer möglichst breiten Zielgruppe zugänglich zu machen aber gleichzeitig sämtliche Schutzmassnahmen konsequent einzuhalten. Die Lockerungen bekommen vor allem die Jugendtreffs zugute: 

  • Sportliche und kulturelle Aktivitäten sind für Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2001 ohne Begrenzung der Gruppengrösse zulässig. Partys sind jedoch noch nicht möglich.
  • Neu ist somit bis 20 Jahre (Jahrgang 2001) eine Durchmischung erlaubt. Wir unterteilen jedoch die Altersgruppe:
    a) Flühli: 1.-3. ISS  inkl. Reggyteam.
    b) Schüpfheim: 1.-3. ISS  inkl. Shelbvteam.
    c) ü16: Öffnungsabende für Jugendliche zwischen 16-20 Jahre sowohl im Shelby wie auch im Reggy. 
  • Gruppengrösse: Die Höchstzahl für anwesende Personen (bis Jg. 2001) wird in Eigenverantwortung nach gesundem Menschenverstand festgelegt. Folgende Faktoren werden berücksichtigt: zur Verfügung stehende Innen- und Aussenräume, Infrastruktur, Möglichkeiten die Hygiene und Schutzmassnahmen zu gewährleisten, Art der Aktivität, Präsenz von Fachpersonen (Jugendarbeit, Begleitteam), Alter der Jugendlichen und Altersdurchmischung der Gruppen.
    a) Jugendtreff Reggy: 25 Jugendliche
    b) Jugendtreff Shelby: 50 Jugendliche
  • Folgend kann man das aktuelle Covid – 19 Schutzkonzept herunterladen: 
    Jugendtreffs: Schutzkonzept Jugendtreffs; per 01.03.21
    Jugendarbeit: Schutzkonzept Jugendarbeit; per 01.03.21

 

This entry was posted in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.