Solidarität leben – Jugendliche kaufen ein!

Laut Bundesamt für Gesundheit sind vor allem Menschen über 65 Jahre und Menschen mit Vorerkrankungen besonders Schutzbedürftig vor dem Coronavirus COVID-19. Nun haben sich Jugendliche in Schüpfheim, Flühli und Sörenberg organisiert und bieten ihre Hilfe beim Einkaufen von Lebensmittel an. Alle Hilfesuchende, welche zur Risikogruppe gehören, können von diesem Angebot Gebrauch machen. Nach Kontaktaufnahme bei der Gemeindeverwaltung Schüpfheim, Pfarramt Flühli oder Pfarramt Sörenberg werden die Jugendlichen am vereinbarten Termin den Einkaufskorb, Einkaufzettel und Bargeld Zuhause abholen. Nach dem Einkauf werden die Lebensmittel wieder zuhause abgegeben. Die Jugendlichen halten sich an die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit. Die Sicherheit und der nötige Abstand (Social Distancing) sind gewährleistet. Jugendarbeiter Philipp Muff koordiniert die Einsätze unter den Jugendlichen und coacht sie zusätzlich für ihre Einkaufseinsätze. Start der Einkäufe ist ab kommenden Dienstag. Alle Details können via Telefon oder Mail vereinbart werden.

  • Gemeindeverwaltung Schüpfheim: 041 485 87 00, gemeindeverwaltung@schuepfheim.lu.ch
  • Pfarramt Flühli: Veronika Schmid, 079 297 54 13,  fluehli@pastoralraum-me.ch
  • Pfarramt Sörenberg: Silvia Achermann, 079 642 05 69, soerenberg@pastoralraum-me.ch
  • Pfarramt Schüpfheim: Imelda Corradini, 041 484 12 33, schuepfheim@pastoralraum-me.ch

Geschrieben in Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Coronaviurs: Massnahmen in der Jugendarbeit

Die aktuelle Situation ist für uns alle herausfordernd. Mit der Verordnung des Bundesrates vom 16.03.2020 sind sämtliche öffentlichen und privaten Versammlungen untersagt. Das bedeutet für die Jugendarbeit:

Selbstverständlich bin ich auch ausserhalb der Jugendbüro-Öffnungszeiten für die Jugendlichen und Eltern via Mail, Telefon oder WhatsApp erreichbar. Schaut auf eure Gesundheit, bleibt Zuhause und haltet euch an die Massnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). So geht ihr nicht unnötige Risiken ein.

Medienmitteilung zum Ausdrucken: Massnahmen Jugendarbeit Coronavirus per 17.03.2020

Liebe Grüsse

Philipp Muff
Jugendbüro: 041 484 35 41
Natel: 079 368 65 98
Mail: philipp.muff@jugendarbeit-sfs.ch

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Öffnungsabende Jugendtreffs

Nach Rücksprache mit den Kantonalen Behörden (Kanton Luzern) vom 05.03.2020 können beide Jugendtreffs Reggy in Flühli und Shelby in Schüpfheim am Freitag 06. März und am Freitag 13. März geöffnet haben.

  • Es gilt jedoch zu beachten, dass Jugendliche, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet (inkl. Hongkong, Südkorea, Iran, Norditalien und Singapur) aufgehalten haben, vom Trefföffnugnsabend ausgeschlossen sind.
  • Gleiches gilt für Jugendliche die Grippesymptome haben (z.B. Fieber, Husten).

Wir bitten um Verständnis und halten Sie über unsere Webseite auf dem Laufenden.

Jugendarbeit SFS, Philipp Muff

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Programm bis Ende März

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Themenabend nur für die Oberstufe Schüpfheim

Geschrieben in Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Create your HOT PANINI – Reggy git Vollgas!

Geschrieben in Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Schmutziger Freitag

Geschrieben in Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Programm bis Ende Februar

Geschrieben in Aus allen Arbeitsfelder: Monatsprogramm | Hinterlasse keinen Kommentar

Nachtschlitteln 2.0

Jugendliche aus Schüpfheim planen das zweite Nachtschlitteln vom Freitag 07. Februar. Anmelden kann man sich via Liste im Klassenzimmer oder direkt beim Jugendarbeiter Philipp Muff

Geschrieben in Projekte | Hinterlasse keinen Kommentar

Jugendkulturtage geht in neuen Runde!

Vereinsgründung, Vorstand, neuer Aufbau und 14 Neumitglieder in den Ressorts: Die Jugendkulturtage haben bewegende Monate hinter sich. Mit den neuen Strukturen ist der Verein gerüstet für die 16te Ausgabe. Im Fokus der Jugendkulturtage 2020 stehen die Hobbys, Visionen und das jugendkulturelle Schaffen der Jugendlichen in der Talschaft Entlebuch. Die Öffentlichkeit wird sensibilisiert, was die Jugendlichen in ihrer Freizeit gerne machen und welche Themen sie beschäftigt. Gestartet werden die Jugendkulturtage im Pfarreiheim Schüpfheim am Sonntag 29. März (17.30 Uhr) mit der Vernissage. Auf der Bühne können Jugendliche ihre Live-Performance oder ihre Tanzkunst zum Besten bringen. Am selben Abend wird die Ausstellungswoche eröffnet welche bis zum Freitag 03. April ebenfalls im Pfarreiheim täglich zu besichtig ist. Mit den Kategorien Malerei, Fotografie, Skulpturen, Filme, Gedichte, Texte und gesellschaftliche Projekte wird eine breite Palette an Jugendkultur zu bestaunen sein! Beendet werden die Jugendkulturtage mit der Finissage. Die Prämierung aller Jugendlichen und anschliessende After Party im Jugendtreff Shelby werden die Höhepunkte des Abends sein! Für die Jugendkulturtage können sich die Jugendlichen bis am 06. März via Homepage der Jugendkulturtage

Anmeldung: Anmeldung Jukult 2020 

Bildlegende: 15 der 20 OK Mitglieder der Jugendkulturtage 2020

Geschrieben in Jugendkultur | Hinterlasse keinen Kommentar