Abschlussklassenfeste Schüpfheim & Flühli

Am kommenden Freitag verlassen in Schüpfheim 55 Jugendliche und in Flühli 15 Jugendliche die Oberstufenschule Richtung Lehre oder 10tes Schuljahr. Den Jugendlichen war es ein Anliegen, eine würdige Abschlussfeier zu organisieren. Im April begannen beide Organisationskomitees mit der Planung. In Schüpfheim unter der Leitung von Sara Schwarzentruber und Noemi Zihlmann und in Flühli unter der Leitung von Fabienne Schmidiger und Michael Tanner. Mit dem Motto als Grundlage, konnten dann beide OKs mit der Gestaltung des Abends und mit der Deko beginnen. Beide OKs haben in den Vorbereitungen mit ihrem grossen Engagement und Motivation aufgezeigt, dass ihnen einen tollen Abschlussabend als eine Art Übergang in eine neue (Lehr-)Zeit, wichtig ist. Die Organisationskomitees haben sich entschieden, mit dem Alkoholpräventionsprojekt „Luegsch“ zusammenzuarbeiten. Begleitet und gecoacht wurden die Jugendlichen vom  Jugendarbeiter Philipp Muff. An den beiden AK-Feste wird auch das Begleitteam der Jugendarbeit zur Unterstützung  vor Ort sein. Diese Begleitung hat sich in den letzten Jahren in vielen Hinsichten bewährt.

Start beider Abschlussfeste ist am Freitag 05. Juli um 20.00 Uhr. In Schüpfheim findet das AK-Fest im Dorfschulhaus und in Flühli im Pfarreiheim statt. Alle Jugendliche der 1. – 3. Oberstufe und junge Erwachsene sind herzlich eingeladen. Die Altersbegrenzung liegt bei 20 Jahre. Die Abschlussfeste soll bewusst für die Jugendlichen der Abschlussklassen, den zukünftigen Abschlussschülerinnen und Schüler aus der 1./2. Oberstufe und den kürzlich schulentlassenen Jugendlichen der letzten zwei Jahren gelten. Die Hauptverantwortung obliegt dem Organisationskomitee und deren Eltern.

This entry was posted in Projekte. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.